Philosophie

Bei Natürlich-Hund steht Mensch und Hund im Mittelpunkt! Meine Schwerpunkte liegen einerseits auf der Beziehung zwischen Mensch und Hund sowie der gemeinsamen artgerechten Beschäftigung. Die Bedürfnisse beider sollen befriedigt werden, denn nur so ist ein entspanntes Zusammenleben im Alltag möglich.

 

Die menschliche Betrachtungsweise, in Bezug auf den Hund, ist sehr oft kulturell geprägt. Ich möchte zum Um- und Mitdenken anregen und individuell auf die jeweiligen Teams eingehen. Denn jeder Mensch und jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit, Veranlagung und Vergangenheit. Diese gilt es zu erkennen und zu berücksichtigen. Respektvoller und empathischer Umgang ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

 

Bei unerwünschtem Verhalten wird dieses nicht einfach abgestellt, denn dies geht meistens zu Lasten des Hundes. Gemeinsam mit dir suche ich den Grund für die Problematik zwischen euch und begleite dich auf dem Weg, deinen Hund besser zu verstehen. Denn nur so ist es möglich, dass dein Hund sich an dir orientiert, und das vom Menschen als problematisch empfundene Verhalten, langfristig und dauerhaft nicht mehr zeigt.

 

Sinnhaftigkeit ist ein weiterer Bestandteil meiner Arbeit mit Mensch-Hund Teams. Sinnhaftigkeit in der gemeinsamen Beschäftigung zu erkennen ermöglicht deinem Hund sich ernsthaft an dir als Bezugsperson zu orientieren und vermittelt ihm Sicherheit und Vertrauen. Gegenseitiges Vertrauen führt dazu, dass die Orientierung aneinander auch in ungewohnten, neuen oder stressigen Situationen nicht abreisst.

 

Bist du bereit Um- und Mitzudenken? Neues und spannendes mit deinem Hund zu erleben? Eure Beziehung zu festigen und deinen Hund möglichst artgerecht zu erziehen?

 

So bist du hier genau richtig! Alltagsbezogen, individuell, gewaltfrei und beziehungsorientiert begleite ich dich und deinen Hund durch euer gemeinsames Leben in entspannten sowie auch in schwierigen Lebensphasen.