Der Nase nach durchs Winterland am 1. Advent

Heute Sonntag fand zum ersten Mal, in dieser Wintersaison, die Themengruppe "Auf der Spur durchs Winterland (Geruchsfährten)" statt. Passend zum 1. Advent und der Vorweihnachtszeit durften die Hunde heute einer "Zimtspur" folgen. Für einmal nicht in flüssiger, sondern in Pulverform. Diese Situation nutzten wir um vorab gemeinsam zu besprechen, was sich anders zeigen könnte. Anschliessend auf der Spur widmeten wir uns genau diesen Themen und beobachteten die Hunde und ihr Verhalten auf der Spur. Einmal mehr, ein enorm lehrreicher Vormittag, indem wir bildlich vor Augeen geführt bekamen, wie grosser Einfluss die Thermik, die Wetterbedingungen, die Form des Geruchs sowie die verschiedenen Beschaffenheiten des Waldes auf das Verhalten der unterschiedlichsten Hunde haben kann. Ich freue mich bereits jetzt riesig, auf die kommenden Themengruppen...

(29.11.2020)