· 

Themengruppe "Winteraktiv" vom 29.12.2019

Gestern Samstag trafen ich mich, mit vier interessierten Mensch-Hund Teams, zur Themengruppe «Winteraktiv». Obwohl wir uns auf rund 1000 M.ü.M. aufhielten, fehlte der grosse Schnee leider, respektive war er bereits wieder weg. Trotzdem verbrachten wir einen spannenden Nachmittag miteinander, auch ohne Schnee kann der Winter viel Interessantes und Lehrreiches mit sich bringen.

 

Pünktlich um 13.00 Uhr trafen wir uns im Wald und besprachen gemeinsam den Nachmittag. Da die Gruppe aus vier «Schnüffelbegeisterten» Hunden bestand, dachte ich mir ein entsprechendes Alternativprogramm ohne Schnee aus. Wir beschäftigten uns an diesem Nachmittag mit einer Geruchsfährte, einer Spur welche jedoch für einmal anders gestaltet wurde.

In zweier Temas begaben sich die Teilnehmer in den Wald und verfolgten den ersten Teil einer Spur, welcher zu einer weiteren Spur führte. Dieser Teil durfte das zweite Mensch-Hund Team ausarbeiten. Angekommen am Ziel fanden wir zwei weitere Spuren, welche gleichzeitig von den beiden Mensch-Hund Teams ausgearbeitet wurden durften. Am Ende dieser Fährten war einmal mehr Teamwork gefragt, Mensch und Hund machten sich gemeinsam auf die Suche nach der Versteckten Beute.

Solche gemeinsame Aufgaben fördern die Beziehung zwischen Mensch & Hund, sowie dessen Flexibilität, sich immer wieder auf neue Situationen einzulassen. Zufrieden und entspannt nahmen wir nach rund 2 Std Walddurchqueren den Heimweg in Angriff.

Herzlichen Dank allen teilnehmenden Mensch-Hund Teams für das entgegengebrachte Vertrauen sowie das Interesse! Ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Winteraktiv vom Samstag, 19. Januar 2019. Hierfür sind aktuell noch 2 Teilnahmeplätze frei.