· 

Begegnungs- & Kontakttag vom 02. September 2018

Am vergangenen Sonntag durften wir 6 Mensch-Hund Teams durch den Tag begleiten. Das Thema des Tages waren Begegnungen und Kontakte. Ein spannendes Thema, bei welchem alle Teilnehmenden mit viel Engagement und riesigem Interesse mitmachten.

Bei Herbstwetter trafen wir uns am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr in Röthenbach im Emmental. Nach einer ausführlichen Vorstellungsrunde, inklusive dem definieren der Thematiken sowie der Erwartungen zum Thema, starteten wir anschliessend in die Praxis. Bei der ersten Aufgabe durfte beobachtet werden, welche Emotionen fremde Hunde oder auch Menschen bei den teilnehmenden Hunden hervorrufen. Hierfür nutzten wir verschiedene Gerüche. Für die Teams, welche bereits einen Begegnungs- & Kontakttag besucht haben, wurde diese Aufgabe mit zusätzlichen optischen Reizen ergänzt. Im Anschluss an diesen ersten Teil, gestalteten wir den restlichen Tag, individuell den jeweiligen Mensch-Hund Teams angepasst. Hierfür gab es zum Beispiel direkte Hundekontakte, oder auch Begegnungen auf Distanz. Ziel jeder Aufgabe war es, die Kompetenzen der Menschen zu stärken, dass sich diese aktiv in die Kontakte und Begegnungen einbringen.

Ein durchaus gelungener Tag. Herzlichen Dank allen teilnehmenden Mensch-Hund Teams für das Vertrauen sowie Nicole Graf (Hundesicht) für die tolle Zusammenarbeit.