· 

Über Stock und Stein auf die "Meielisalp"

Am vergangenen Sonntag, 17. Juni 2018, waren wir gemeinsam unterwegs. Über Stock und Stein führte uns die Wanderung an diesem Wochenende auf die wunderschöne «Meielisalp» im Berner Oberland.

Der erste Weg führte uns am Morgen, mit dem Auto, nach Aeschiried. Dort trafen wir uns mit den teilnehmenden Mensch-Hund Teams um danach den Weg auf die «Meielisalp» unter die Füsse und Pfoten zu nehmen. Gemeinsam starteten wir über Wiesen und durch Wälder auf dem Panoramaweg oberhalb des Thunersees. Zum Start der Wanderung konnten wir für jedes Mensch-Hund Team den Abstand, zu den anderen Teilnehmern, so gestalten, das immer mehr Entspannung einkehrte und wir so während der Wanderung einen gemeinsamen Rast in der Gruppe gestalteten konnten.
Danach ging es weiter zur prächtigen Panoramabrücke (Hängebrücke) in Leissigen. Die Brücke führt mit einer Länge von 144m und einer Höhe vom 60m über den Spissbach. Eine Herausforderung für Mensch und Hund – Grandios wie diese gemeinsam gemeistert wurde! Nach diesem Höhepunkt genossen wir einen kurzen Rast auf der «Meielisalp» mit Kafee, Glace etc…
Anschliessend nahmen wir den Letzten Fuss- und Pfotenweg ins Dorf Leissigen in Angriff und warteten dort auf den Zug, welcher uns nach Spiez führte. In Spiez angekommen war umsteigen in ein Postauto angesagt, welches uns alle, in einer rasannten Fahrt, nach Aeschiried zu unseren Autos chauffierte.

Ein durchaus gelungener Tag mit tollen Mensch-Hund Teams, Herausforderungen, viel Sonne und Aussicht im Berner Oberland – Danke!