· 

Themenabend mit Karin Jansen (D)

Am 04. Oktober 2018 besucht uns Karin Jansen (Stadt-Mensch-Hund / D) aus dem hohen Norden Deutschlands in Langnau im Emmental.
Sie hält einen Themenabend zu ihrem spannenden Buch "Rassespezifisches Jagdverhalten bei Hunden - Verständnis - Beschäftigung - Jagdkontrolle".

  • Donnerstag 04. Oktober 2018
  • 19.00-22.00 Uhr
  • Restaurant Bären, 3550 Langnau im Emmental
  • Referentin, Karin Jansen (Stadt-Mensch-Hund / D)
  • CHF 40.- / Person

Mensch und Hund jagen seit vielen tausend Jahren miteinander. Erst in den letzten Jahrzehnten ist das Jagdverhalten unserer Hunde für unsere Gesellschaft zu einem Problem geworden. Um dieses natürliche Verhalten steuern und umlenken zu können müssen wir es zuallererst verstehen und nachvollziehen können. Dieser Themenabend erklärt, warum der Hund sich zu 99% für das Reh und gegen das Leckerchen entscheidet, warum einige Hunde trotz Teletakt-Halsband ihrer Leidenschaft nachgehen und welche rassetypischen Unterschiede es im Jagdverhalten gibt.

Darauf Bezug nehmend werden die notwendigen Schritte in der Hundeerziehung zur Jagdkontrolle, Steadyness, Affekt/Impulskontrolle und Desensibilsierung auf geruchliche (olfaktorische) und visuelle Reize anschaulich erläutert. Dabei ist das Ziel einen Weg mit und nicht gegen den Hund aufzuzeigen. Jagdverhalten kann man nicht abtrainieren, da es genetisch veranlagt ist, aber es kann kontrolliert und mittels „Ersatzjagd“ gesteuert werden.

Karin Jansen, Gründerin von STADT MENSCH HUND, 2006, studierte Psychologie und ist Fachbuchautorin im Bereich Hundeerziehung. Sie ist als Dozentin unterschiedlicher Ausbildungseinrichtungen und Seminarträger tätig. Seit 2016 leitet sie das Institut für Kynogogik®, in dem die Studiengänge Berater und Coach für Kynogogik® angeboten werden. Kynogogik® ist die Wissenschaft, die sich ganzheitlich mit dem lebenslangen Lernen von Hunden unter Berücksichtigung aller inneren und äußeren Einflüsse beschäftigt. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Hundes und das harmonische Zusammenspiel von Mensch und Hund liegen ihr am Herzen.